Fuchsjagt 2012

Wir trafen uns im 10 Uhr im Morgennebel bei der Firma Wiesecker Mietgeräte in Buseck.

Nach einer kurzen Einweisung und Übergabe des Aufgabenheft, welches den Füchsen den Weg, mit diversen Aufgaben, zum Fuchsbau beschrieb, gingen die Fuchse auf die Jagt.

Zwischenzeitlich haben die "alt" Füchse den Fuchsbau mit Essen und Trinken gemütlich hergerichtet.

Die "alt" Füchse machten sich beim Essen der Jäger über die Auswertung der gelösten Aufgaben her. Anschließend wurden die Aufgaben besprochen.

Die beiden Jäger mit den besten Ergebnissen, durften als Erste die Suche nach den im Fuchsbau versteckten Fuchsschwänzen beginnen.

Nach 5 Min. durften alle anderen Füchse auf die Suche gehen.

Da das Gelände des Fuchsbaus (das Motor-Cross-Gelände in Beuern) so groß war haben die "alt" Füchse mit Schildern den Bereich begrenzt.

Die versteckten Fuchsschwänze wurden von Lukas M. und Thomas B. gefunden.

Die "alten" Füchse freuen sich über den Erfolg der Fuchsjagt und warten auf 2013, da Sie dann wieder in der Meute mitfahren können.