Anrollern 2013

Mit freundlicher Genehmigung der Stadtwerke Giessen und Dank des Autors Franki Melcher, KOMMIT Medien GmbH, können wir die Reportage zum Vespa Club Giessen und dem Anrollern zur Saison schon heute präsentieren! Viel Spaß beim schmökern! <- - - Du bist nur einen Mausklick vom Artikel entfernt! ;o)


Und hier die Strecke zum Nachfahren!

Startpunkt: Marburger Strasse, Höhe Giessener Brauhaus

Marburger Strasse stadteinwärts bis zum Lidl-Markt, hier rechts abbiegen in Richtung - Wissmar - Ruttershausen - Odenhausen/Lahn - Frohnhausen - Niederwalgern - Kehna - Allna - Hermershausen - Nesselbrunn - Weitershausen - Dillschhausen - Caldern - Caldern-Bahnhof - Warzenbach - Treisbach - Amönau - Wetter (ACHTUNG! Verkehrsführung beachten!) - Niederwetter - Sarnau - Göttingen - Bernsdorf - Ginseldorf - Bauerbach - (an Kleinseelheim vorbei) - Amöneburg - Rüdingheim - Nieder-Ofleiden - Ober-Ofleiden - Gontershausen - Deckenbach - Rüddingshausen - Odenhausen/VB - Geilshausen - Beuern - Buseck - Alten-Buseck - Giessen/Giessener Brauhaus.

Vor Caldern und in Sarnau stehen amtliche Fotoapparate! Bitte fahrt vorsichtig, haltet Euch besonders in den Orten an die Geschwindigkeitsregelungen im Sinne der StVO und achtet auch auf Fußgänger und Radfahrer!

Der Rundkurs hat eine Länge von ca. 125 km und führt im Wesentlichen über Nebenstrecken 2. Ordnung. Da durch eine ländliche Gegend gefahren wird, ist immer mit Ackergeräten, Viehtrieb und verschmutzten Strassen usw. zu rechnen. Bis auf den Abschnitt Caldern - Warzenbach - Treisbach - Amönau sind die Strassen (Stand Mai 2013) in einem sehr guten Zustand. Es bietet sich an, am höchsten und nördlichsten Punkt der Rundfahrt, in Amöneburg zu rasten.

Einkehren ist möglich entweder in den Cafe´s ( es gibt dort auch Übernachtungsmöglichkeiten) direkt am Marktplatz oder an der Brücker Mühle, zu Füßen der Stadt.


Viel Spaß!

Thomas