Zu Besuch bei den Hoffmännern!

Hoffmann-Herbstausfahrt 26./27. September

Jetzt ist es schon bald 60 Jahre her, dass Hoffmann in Düsseldorf die Tore schließen musste. Unglaublich aber wahr! Die Königin begeistert noch heute und die Hoffmann-Vespa ist immer noch (oder wieder) das Idealbild eines Rollers. 

Die Organisatoren hatten ein tolles Programm für die Teilnehmer  zusammen gestellt und schließlich trafen die Roller am Feldberg ein. Und es waren alle Varianten HA + HB mit Gestängeschaltung, HC mit Zugschaltung und die Königin mit Ihrem "dicken" Scheinwerfer oben auf dem Lenkkopf zu sehen. Sogar eine Polizei-Hoffmann aus Düsseldorf.

               

           

Mann - das war Klasse - so viele Hoffmänner in allen Zuständen - vom rollenden Scheunenfund bis zur 1A-Restauration - SUPER! das hat mich tatsächlich so angeschärft, dass ich am selben Abend  bis um 2 Uhr nachts im Keller war um den O-Lack an der GS-Karosse freizulegen. Verrrückt oder????

Und natürlich war es auch schön wieder einige Freude zu treffen oder nur aus der Ferne zu sehen!

Wir (Michael F.; Dirk P.; Yvonne K. und viel andere Vespa-"Besucher") waren mit unseren modernen Rollern im Hintergrund geblieben hatten unseren Spaß bei reinen Zusehen.

Und das eine oder andere Detail gab es dann auch zu sehen!

Frühe TÜV-Plakette:


Zubehörsirene (chen    ;-) ), was da bei 6 V wohl herauskommt?

VDO-Uhr zum aufziehen

.... mit kleinen Männchen am Reflektor