Renate-Gräfe-Vespa-Stifung-Frankfurt

Hm, Renate Gräfe?  Vespa ! Stiftung ? In Frankfurt ?
Drei Fragezeichen und ein Ausrufezeichen waren auf jeden Fall Grund genug, der netten Einladung, am 15. Mai 2011, Folge zu leisten.
Renate`s Stiftung macht es sich zum Zweck das Bewusstsein der Allgemeinheit für die technische Entwicklung zu schärfen, insbesondere durch den Aufbau, die Pflege und Präsentation einer Sammlung von Vespen, Zubehör, Plaketten, Pokalen, Aufklebern, Modellen und Literatur. Kurz gesagt: eine tolle Sammlung von allem was das Vespisti-Herz im 2-und 4-Takt schlagen lässt.
Mir hat der Besuch zum „Tag der offenen Tür“ bei der Stiftungsgründerin und gleichnamigen VC-Frankfurt-Chronik-Verfasserin prima gefallen und Lust auf mehr gemacht.  So wie es leider nur wenige Monate später aussieht, müssen neue Stiftungsräumlichkeiten gesucht werden. Hierzu drücken wir kräftig die Daumen, und kündige hiermit den nächsten Besuch in den hoffentlich bald gefundenen neuen Räumlichkeiten an. 

Vespa Roll
Yvonne